Sie wollen Mitglied werden?

Lassen Sie uns einfache eine Mitgliedsanmeldung per Post, Fax oder Mail zukommen!

Acht Vorteile für Mitglieder der Meininger Werbegemeinschaft

  1. Sie haben in der Werbegemeinschaft einen Interessensvertreter für Handel, Dienstleistung und Gastronomie. Sie sind Mitglied in einem starken Verband.

  2. Durch die attraktiven Events und Aktivitäten bietet die Werbegemeinschaft Unterstützung bei Kundenbindung und Kundenakquise. Steigende Besucherfrequenz ermöglicht den Mitgliedsbetrieben Kundenzuwachs und höhere Umsatzchancen.
    Im Zusammenschluss können eine Vielzahl an abwechslungsreichen Aktionen gestartet, die man alleine nicht stemmen könnte, gezielt zum Nutzen der Mitglieder.

  3. Sie erhalten kostenlose Plakate im Vorfeld der Events (z.B. Frühlingsfest, Kerzenscheinabend), um eine breite Öffentlichkeit auf Sonderöffnungszeiten und Veranstaltungen hinzuweisen. Selbstverständlich besteht für Sie auch die Möglichkeit als Sponsor aufzutreten.

  4. Jedes Mitglied ist starker Bestandteil von Gemeinschaftswerbung und Marketingaktivitäten zu vielen Anlässen im Jahr. Die Werbung wird von der Werbegemeinschaft bezahlt ohne das einzelne Mitglied finanziell zusätzlich belastet werden.

  5. Als Mitglied haben Sie im Rahmen innenstadtweiter Aktionen nicht nur vergünstige Konditionen bei Werbekosten, sondern auch deren Vorrecht z.B. bei Plakatwerbung an der City-Bahn und Nutzung der Weihnachtshütte.

  6. Mitglieder haben die kostenlose Möglichkeit, sich auf der Homepage der Werbegemeinschaft im Rahmen des Basis-Paketes darzustellen und auf Wunsch auf die eigene Homepage verlinken zulassen.

  7. Die Meininger Werbegemeinschaft e.V. bietet Ihnen einen Wissensvorsprung durch regelmäßigen Informationsaustausch (z.B. Neuerungen im Handel) und rund um die Uhr übers Internet.

  8. Sie profitieren von den Stärken und von der gegenseitigen Unterstützung – für einen starken Einzelhandel in der Meininger Innenstadt – zu einem geringen Mitgliedsbeitrag!

Dateidownload zur Mitgliedsanmeldung

Mitgliedsantrag_2011.pdf
PDF-Dokument [32.4 KB]